Bewerte diesen Tipp

74 Bewertungen

3.2089

Trümmelbachfälle

BernLauterbach

Trommelnde Wasser im Berginneren

Die Trümmelbachfälle gehören zu Recht zum UNESCO-Welt-Naturerbe. Erst im Berginneren eröffnet sich Ihnen dieses aussergewöhnliche und einprägsame Naturphänomen. Die donnernden Wassermassen von 10 Wasserfällen ziehen, vor allem nach starkem Regen oder während der Schneeschmelze, Ihre ganze Familie in den Bann. Das ohrenbetäubende, trommelnde Getöse des Wassers gab dem Trümmelbach (= Trommelbach) übrigens auch seinen Namen.
 
In der Trümmelbach-Schlucht erleben Sie und Ihre Kinder auf sicheren Wegen hautnah die packende Urkraft des Wassers. Beindruckende 20.000 Liter Wasser/Sekunde stürzen zu Spitzenzeiten in der «Senkrechten Klamm» in die Tiefe. Der Höhenunterschied vom untersten bist zum obersten Wasserfall beträgt 140 Meter. Die ersten 100 Meter überwinden Sie mit einer gläsernen Standseilbahn, danach führt der Weg über Galerien, Tunnel und Brücken, vorbei an wilden Felsbildern. Am Wegesrand entdecken Sie ausserdem einen staunenswerten «Urwald» aus seltenen Farnen, Alpenrosen und Lilien. Ausgucksstollen runden das Naturschauspiel mit vielen imposanten Ausblicken ab.
 
Besuchen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie die Trümmelbachfälle und nutzen Sie das Angebot der Gesamtanlage, mit gebührenfreiem Parkpatz, Selbstbedienungsrestaurant mit Aussichtsterrasse sowie Souvenierladen.

Öffnungszeiten

Anfang April bis Anfang November
täglich von 9 – 17 Uhr

Juli und August
von 8.30 – 18 Uhr
 

Kontakt

Familie von Almen
3824 Trümmelbach/Stechelberg
 
Tel. 033 855 32 32

info@truemmelbach.ch

Karte